Petition gegen die Weiterbeschäftigung des Finanzverwalters

eingetragen in: Gemeinde 0

Petition gegen die Weiterbeschäftigung des FinanzverwaltersHeute morgen lag in meinem Briefkasten ein Unterschriftenbogen mit dem Titel „Petition gegen die Weiterbeschäftigung von Hanspeter May als Finanzverwalter der Gemeinde Thunstetten„.

Selbstverständlich werde ich diese Petition unterschreiben, weil auch ich der Meinung bin, dass nach der Aufsichtbeschwerde gegen die Vormundschaftskommission Thunstetten um Hanspeter May und anderen mir zugetragenen Vorkommnissen, Herr May nicht mehr weiter als Finanzverwalter der Gemeinde Thunstetten beschäftigt werden darf.

Von Seiten der Petitionäre werden May Kompetenzüberschreitungen, Amtsanmassungen und fehlende Transparenz vorgeworfen.

May hier:

Finanzverwaltung, AHV-Zweigstelle, Asylwesen, Gemeindeliegenschaften, Pflegekinder, Vormundschaft, Lehrlingsausbildung

May dort:

Rechnungssteller Verein SPITEX, Kassier Oberaargauische Musikschule

May überall:

Sozialpädagogische Lebensgemeinschaft Oberlimatte, Langenthal

Weiter heisst es auf dem Unterschriftenbogen, dass Thunstetten einen neuen Finanzverwalter braucht, weil Hanspeter May

  • die gemeindeeigene Infrastruktur für private Mandate benutzt
  • nicht unbefangen auf mehreren Hochzeiten tanzen kann
  • durch sein übertriebenes sich Selbsteinbringen verhindert, dass Geschäfte rechtskonform, neutral, sachkonzentriert und transparent abgewickelt werden

Ich hoffe, dass möglichst viele Einwohner von Thunstetten-Bützberg diese Petition ebenfalls unterschreiben werden.

Petition hier downloaden

Ausgefüllte Petitionsbögen senden Sie bitte an meine Adresse:

WIF-Softline
Dorfgasse 12
Postfach 143
CH-4922 Thunstetten BE

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Folge Willi Frommenwiler:
Als engagierter Politiker und Schweizer Bürger nehme ich Stellung zu Themen wie Gemeindepolitik, Politfilz, Sicherheit, Alltag im Oberaargau u.v.m. Präsident auto-partei.ch Kt. Bern, Mitglied Komitee Pro-Automobil.
Letzte Einträge von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.