Abzockerei geht weiter

eingetragen in: Politik 0
Abzockerei geht weiter
Kreuzung Wankdorfplatz. © Adrian Moser
Politische Machtspiele auf dem Buckel der Autofahrer!

Ein weiteres trauriges Kapitel, wie die Politik mit einem Volksentscheid umgeht und die Autofahrer ein Jahr länger schröpft! Bei einer Erhöhung der Motorfahrzeugsteuern wäre eine Inkraftsetzung sofort möglich gewesen, notfalls auch während des Jahres.

Wie verschwenderisch die Regierung mit Steuergeldern umgeht hat SP Regierungsrätin Egger-Jenzer erst kürzlich gezeigt: http://goo.gl/sUhLT

Neue Autosteuer erst 2013 - Rechtslage aber unklarTiefere Autosteuer erst ab 2013 – neue Rechtshändel möglich .

Der Kanton Bern soll die neuen Motorfahrzeugsteuern erst Anfang 2013 in Kraft setzen. Das hat der Grosse Rat am Montag mit 95 zu 37 Stimmen bei 6 Enthaltungen beschlossen. Die SVP blieb chancenlos mit ihrem Begehren, die Inkraftsetzung auf 2012 vorzuziehen…

Folge Willi Frommenwiler:
Als engagierter Politiker und Schweizer Bürger nehme ich Stellung zu Themen wie Gemeindepolitik, Politfilz, Sicherheit, Alltag im Oberaargau u.v.m. Präsident auto-partei.ch Kt. Bern, Mitglied Komitee Pro-Automobil.
Letzte Einträge von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.